WILLKOMMEN BEI TRAMPLIES

Die Entwicklung in den ersten Lebensjahren ist so rasant wie in keinem anderen Lebensabschnitt. Bereits im ersten Lebensjahr lernt das Kind sich zu drehen, zu krabbeln und sich aufzurichten. Es lernt gezielt zu greifen, Dinge zu untersuchen und Neues auszuprobieren. Es nimmt Kontakt zu anderen Kindern und Erwachsenen auf. Diese Entwicklung zu beobachten und unter Anleitung spielerisch zu begleiten wird Kursinhalt sein.

ONLINE-KURSE

Wir alle gehen aktuell durch eine Phase erheblicher Veränderungen, die uns erst einmal beunruhigen und verunsichern. Diese Unruhe überträgt sich, ob wir es wollen oder nicht auf unsere Kinder und führt u.a. zu Schlafstörungen, die Kinder werden quengelig, was uns wiederum zusätzlich belastet. Mit unserem Kursangebot wollen wir diesen Kreislauf durchbrechen und für etwas mehr Ruhe, Harmonie und positive Stimmung in der Familie sorgen. Gemeinsam basteln wir am Online Tisch etwas für die Kinder, tauschen uns über die Themen, die uns beschäftigen aus. Wir geben uns gegenseitig Halt, positive Gefühle und Zuversicht.

bastel1

Online-Kurs I Wahrnehmung und Bewegung

inkl. Bastelbox

für Babys bis 6 Monate

Bastelbox beinhaltet 3 sensorische Fläschchen und Füllmaterial

4 x 1 Std. / 35,00€

bastel2

Online-Kurs II Wahrnehmung und Bewegung

inkl. Bastelbox

für Babys ab 6 Monate – 2 Jahre

Bastelbox beinhaltet 3 sensorische Fläschchen und Füllmaterial

4 x 1 Std. / 35,00€

bastel3

Online-Kurs III
Einführungsturtoriell

frühkindliche Entwicklung

inkl. Büchlein

für Eltern 

Büchlein mit 10 Wahrnehmung und Bewegungsübungen

30 Min. / 9,00€ einmalig

Alle Online-Kurse finden auf einer der gängigen und gratis erwerbbaren Videotelefonie-Plattformen statt. Weitere Informationen folgen per Email nach der Buchung.

KURSANGEBOT

family-infant-baby

Kurse für Wahrnehmung und Bewegung

Spielerisch lernen im Kontakt mit anderen Kindern und Eltern

1,5 Std. / 15,00€

baby-young-smile-children-girl-cute-happiness

KIDIX Kurse

Für Mütter und Väter mit Kindern von 6 bis 36 Monaten

1,5 Std. / 15,00€

brothers-lying-in-bed

Autogenes Training für Kinder und Erwachsene

Entspannung und Stärkung durch die Formeln des autogenen Trainings

1,5 Std. / 30,00€

Kursort: Großraum Bonn – Remagen

KURSE BUCHEN

Wird geladen ...

VERANSTALTUNGSORTE

Ort:
CURANUM Seniorenresidenz Remagen
Alte Straße 42, 53424 Remagen

 

Einstieg in bereits laufende Kurse ist möglich!
Wer schon mal schnuppern möchte, gerne per PN bei mir melden!

Ort:
Jugendbahnhof Remagen
Maisons Laffitte Platz 2, 53424 Remagen

 

Einstieg in bereits laufende Kurse ist möglich!
Wer schon mal schnuppern möchte, gerne per PN bei mir melden!

ÜBER MICH

20171222_1432160

BETTINA NOSWITZ

Kinderpflegerin, psych. Beraterin (Dipl.),
Entspannungspädagogin, KIDIX Leiterin,
Seminarleiterin für autogenes Training,
Mentaltraining, progressive Muskelentspannung

und Wahrnehmung und Bewegungskurse

Als ausgebildete Kinderpflegerin, zertifizierte Psychologische Beraterin (Dipl.) nach IAPP sowie im Bereich autogenes Training für Kinder und Erwachsene möchte ich Ihnen mit meiner Erfahrung und Leidenschaft gerne zur Seite stehen.

Im Rahmen des von der Landesregierung als ‘Elternstart NRW’ als geförderten Programmes gebe ich seit Jahren Wahrnehmungs- und Bewegungskurse für Kleinkinder. Die Babys im Alter von drei Monaten bis einem Jahr werden dabei in ihrer wichtigen Entwicklungsphase mit verschiedenen Bewegungs-, Sinnes- und Spielanregungen aktiv begleitet und dabei sanft in ihrer Entwicklung gefördert. Die Eltern können sich zudem während der Kurse über Alltags- und Entwicklungsfragen informieren, ihre Erfahrungen untereinander austauschen und so neue Bekanntschaften schließen.

Des Weiteren biete ich KIDIX Kurse (für Eltern und deren Kinder von 6 – 36 Monate) sowie autogenes Training und Entspannung für Klein und Groß an. Gerade die gestiegenen Belastungen der Kinder und Jugendlichen durch Leistungsstress, Prüfungsdruck, ggf. verstärkt durch familiäre Spannungen auf die seelische Entwicklung und den damit einhergehenden Auffälligkeiten wie Hyperaktivität oder Schlaflosigkeit sind keine Einzelfälle mehr und betreffen fast jeden irgendwann einmal.

Durch die Arbeit mit autogenem Training kann stressbedingten, regelmäßig wiederkehrenden psychosomatischen Beschwerden wie Bauchschmerzen, Fieber vor Prüfungen, Unausgeglichenheit, Schlafstörungen, nervöse Unruhezustände oder Angstsymptome (wie Schulangst, Prüfungsangst, Angst vor Dunkelheit oder dem Allein sein) entgegenwirken und auf dem Weg des einzelnen Kindes positiv auflösen. Die Entspannung trägt wesentlich zur Erhaltung der Lebensfreunde und Stärkung des Selbstvertrauens bei.

Hierfür biete ich dementsprechende Kurse für Groß und Klein (ab 3 Jahren) an. Daneben leite ich Elternstartkurse für Eltern mit Kindern bis zu 1 Jahr und eine Flüchtlingsgruppe für Mütter mit Kindern. Während meiner Zeit in Südafrika habe ich in Johannesburg 3 Jahre lang ehrenamtlich im ‚Children and Adoption Home’Waisenkinder mit betreut und bin u.a. auch dadurch mit unterschiedlichen Kulturen recht gut vertraut.

Ich freue mich Sie kennenzulernen.

KONTAKT

Tramplies – Mutig und stark für die Welt.
Bettina Noswitz
Kursort: Großraum Bonn – Remagen

Email Adresse
info@tramplies.de

FEEDBACK

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 18.208.132.33.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
7 Einträge
Katja Katja schrieb am 6. November 2018 um 14:07:
Macht super Spaß. Bettina geht toll mit den Kindern um und mein kleiner Spatz wird jedes mal richtig angeregt
Christina Christina schrieb am 31. Oktober 2018 um 20:17:
Ich habe selten so eine tolle, liebevolle und engagierte Kursleiterin kennen gelernt. Die Kleinen können so viel entdecken und ausprobieren (Bällebad, mit Sahne matschen, Lichtspiele etc.). Es wird viel gesungen und der ein oder andere Tipp verraten. Ich kann es mit 100%iger Überzeugung weiterempfehlen.
Conny Conny schrieb am 25. Oktober 2018 um 8:59:
Ich kann diesen Kurs nur weiterempfehlen. Meine Tochter und ich fühlten uns mega wohl und hatten immer sehr viel Spaß. Danke bettina (natürlich auch danke an die anderen mamis) für die schöne Zeit. Vielleicht sehen wir uns ja mit dem zweiten Kind wieder?
Lena Lena schrieb am 23. Oktober 2018 um 22:26:
Schon länger auf der Suche nach einem Babykurs wurde ich auf Bettina mit ihren Tramplies-Kursen aufmerksam. Mein Zwerg und ich sind froh, nun eine tolle Spielmöglichkeit gefunden zu haben! Singen, Spielen, neue Dinge kennenlernen, basteln oder auch mal ein Frühstück zusammen machen immer wieder Spaß. Für die Kinder ist es eine tolle Erfahrung sowie auch für die Mütter, die sich untereinander gut austauschen können.
Nicole Nicole schrieb am 18. Oktober 2018 um 23:35:
Bettina hat tolle Ideen um den Kurs abwechslungsreich zu halten. Man kann sagen: „ Alles ist erlaubt“. Sei es die Sprühsahne, das Wasser oder basteln mit Steinen oder Salzteig. Es wird viel gesungen, gelacht und dennoch geht sie auf jeden individuell ein. Ein toller Kurs, der viel Spaß machte. Danke!
Elke Elke schrieb am 11. April 2018 um 20:32:
Bettina habe ich in einem "Wahrnehmung & Bewegungs-Kurs" mit meiner damals 8-Monate jungen Tochter kennengelernt und war sofort begeistert. Sie nimmt sich viel Zeit für jede/n kleine/n Teilnehmer/in und lässt sich wundervolle Dinge einfallen, um bei Kindern und Eltern die Freude am Entdecken zu wecken.
Branislav Busovsky Branislav Busovsky schrieb am 11. Dezember 2017 um 21:49:
Ich hatte das Vergnügen mit meinem Sohn einen von Bettina betreuten Kurs als "Quoten-Papa" zu besuchen. Ich war von Bettinas Art begeistert. Sie hatte immer ein offenes Ohr und eine positive Ausstrahlung. Bettina schafft eine angenehme Atmosphäre in der man sich angenommen fühlt, so wie man ist.

FACEBOOK

3 Wochen her

Tramplies

Thema im Sprech-café: Neue Wege des Einkaufens in Corona-Zeiten!
Zoom Link: bitte Anfrage über PN, wird dann verschickt
Nächstes Sprech-café am Freitag, 15, Mai, Einlass: 18:45, Start: 19:00
... See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

1 Monat her

Tramplies

Matsche dir die Welt schön (2)

Für alle Mamas und Papas

Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, kreativ zu bleiben und sich auch wieder den schönen Dingen zu widmen. Bleibt also dran! Wenn Ihr z.B. bisher wöchentlich einen Baby Kurs besucht habt, dann haltet euch doch einfach an diesem Rhythmus fest und startet stattdessen von zu Hause aus.

Hier eine Idee, wie ihr eure Kinder beschäftigen könnt, lasst euch inspirieren.

Heute matschen wir mit Sprühsahne. Es läuft ähnlich wie mit der Götterspeise, ihr könnt ganz einfach eine coole Wahrnehmungsübung selber kreieren. Babys sind meist so abgelenkt, dass sie die Sahne nicht essen. Bei großen Kindern könnt ihr auch Rasierschaum nehmen.

Was ihr dazu braucht:
kleines Planschbecken oder ähnliches, wo euer Kind drin Platz findet, sonst geht auch eine einfache Plastikschüssel oder ein Spiegel, der keine scharfen Kanten hat.
Sprühsahne in der Dose
1.Schritt:Sprühsahne muss mindestens 1 Nacht im Kühlschrank stehen. Damit sie schön kalt ist, sonst wird sie zu schnell flüssig.
2.Schritt: Babybecken aufbauen, Baby reinsetzen, in die Mitte einen Klecks Sprühsahne reingeben.

Genau wie beim Wackelpudding, musst du die ganze Zeit dabei sein und dein Baby unterstützen. Patsche mit deiner Hand in die Sahne und lache dabei, falls sich dein Kind nicht traut. Ihr könnt schöne Bilder malen, wenn ihr die Sahne auf einen Spiegel gebt. Kleine Formen in der Wanne kreieren. Nach 10 Minuten hat sich die Substanz von fest zu flüssig verwandelt. Dein Kind lernt in einer Übung schon sehr viel kennen. Wird es unruhig und jammert, dann solltest du dein Kind rausnehmen, um es nicht zu überfordern.
Das Mantschen mit der Sprühsahne hilft der Übung zur Wahrnehmung, dadurch werden Finger- und Gelenkstellungen trainiert. Was später für das richtige Halten eines Stiftes eine Grundvoraussetzung ist. Auch um Schreibbewegungen flüssig auszuführen zu können, um Knöpfe zu schließen und vieles mehr.
Mit deiner positiven Unterstützung zeigst du ihm, es ist alles in Ordnung und stärkst so sein Selbstbewusstsein.
Viel Spaß beim matschen. #bleibtgesund
#bleibtzuhause #babykurs
... See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

2 Monate her

Tramplies

Matsche dir die Welt schön
Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, kreativ zu bleiben und sich auch wieder den schönen Dingen zu widmen. Bleibt also dran! Wenn Ihr z.B. bisher wöchentlich einen Baby Kurs besucht habt, dann haltet euch doch einfach an diesem Rhythmus fest und startet stattdessen von zu Hause aus.

Hier eine Idee, wie ihr eure Kinder beschäftigen könnt, lasst euch inspirieren.

Heute dreht sich alles rund um das Thema matschen und manschen. Mit Götterspeise könnt ihr ganz einfach eine coole Wahrnehmungsübung kreieren. Ich nehme keinen Zucker dazu, dann schmeckt es nur nach Zitrone. Babys essen es dann nicht.

Was ihr dazu braucht:
kleines Planschbecken oder ähnliches, wo euer Kind drin Platz findet, sonst geht auch eine einfache Plastikschüssel
Götterspeise grün, gelb und rot (gibt es bei eurem Kaufmann)

Schritt

Götterspeise anrühren (am besten am Abend vorher) und für 4 Std. in den Kühlschrank

Schritt

Babybecken aufbauen, Baby reinsetzen, Wackelpudding in die Mitte reinsetzen
Du musst natürlich die ganze Zeit dabei sein und dein Baby unterstützen. Patsche mit deiner Hand in die Geleemasse und lache dabei, falls sich dein Kind nicht traut. Lernt es das unbekannte Material erst mal kennen, gibt es kein Halten mehr.
Nutze jede Farbe des Wackelpuddings (Waldmeister riecht anders als Himbeere).
Nach 10 Minuten hat sich die Substanz von fest zu flüssig verwandelt. Dein Kind lernt in einer Übung schon sehr viel kennen. Wird es unruhig und jammert, dann solltest du dein Kind rausnehmen, um es nicht zu überfordern.
Warum ist matschen so wichtig? Warum schlafen unsere Babys danach so gut?

Mütter in meinen Kursen erzählten mir: Nach solchen Übungen schlafen die Babys oft stundenlang. Warum?

Farben und Materialien können positiv auf das Seelenempfinden der Kinder einwirken.
Kreativ zu sein, neue Gerüche, ungewohnte Materialien anzufassen, zu ertasten, erfordert die ganze Aufmerksamkeit des Kindes. Sie lernen, was sie ihr ganzes Leben lang können müssen.
Unbekannte Situationen einzuschätzen, mutig zu werden, ein Verhalten zu lernen damit umzugehen. Und mit deiner positiven Unterstützung zeigst du ihm, es ist alles in Ordnung und stärkst so sei
... See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

2 Monate her

Tramplies

Chronik-Fotos ... See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

2 Monate her

Tramplies

Habe neue online Kurse für euch entwickelt. Freue mich auf einen inspirierenden Austausch.#eltern #kinder #babykurs ... See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

2 Monate her

Tramplies

Herner Häschen sollen Sorgen fressen ... See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

2 Monate her

Tramplies

#ostern#Osterkurs#kosenloseSchnupperstunde#Mütter#Väter#online#elternsein#elternzeit#Anmeldung:info@tramplies.de#wirbasteln#für#Oma#und#Opa#zuOstern#🐇🐰🐔🌷🌞baby#eltern#stärken#spass#spielen#kinder ... See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

2 Monate her

Tramplies

#mutigwieeinkleinerelephant#starkwerden#kinder#Verbundenheit#vertrauen#Zufriedenheit#zuhause#ideen#spielefürkinder#babykurs#babycourse#bewegung#entwicklung#elternsein#Mütter#Väter#genießen# ... See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

2 Monate her

Tramplies

#stayathome#besafe#gemeinsamstark#tramplies#Lebensfreude#genießen#die# sonne#glücklich#gesund#zuhause# ... See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

2 Monate her

Tramplies

#Wahrnehmung#ist für Dein#Kind#der Schlüssel zur Welt#Babys#erobern die Welt#mit allen Sinnen#Durch Greifen von Gegenständen bilden sich #Denkmuster# die später dafür zuständig sind #abstrakte Ideen#zu verstehen# ... See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen